BORS findet im Rahmen des EWG-Unterrichts von Klasse 9 statt.

Die Schüler erhalten mit dem Jahreszeugnis ein Testat (schriftliche Beurteilung im Umfang einer Seite mit Gesamtnote).

 

Praktikum in Profilwoche 2 (23. – 27.11.2015)

Schüler suchen ab Ende des 8. Schuljahrs selber einen Praktikumsplatz,

teilweise Bewerbung notwendig (Bewerbungstraining/Hilfe schon jetzt bei

Frau Müller von der Evangelischen Gesellschaft, siehe unten’).

Die Schüler werden während des Praktikums von einem Lehrer besucht.

Der Beurteilungsbogen und die Eindrücke des Lehrers ergeben den ersten Teil

des Testats.

 

ŽBORS-Dokumentation (Ordner)

Bericht über Vorbereitung/Verlauf … des Praktikums, Abgabe bis zu den

Weihnachtsferien. Die Inhalte des BORS-Unterrichts gehören nicht in den Ordner.

Zweiter Teil des Testats.

 

BORS-Präsentation

Vorstellung des Praktikums in der Klasse, ca. 12-15 Minuten; zu Beginn des

zweiten Halbjahrs.

Dritter Teil des Testats.

 

BORS-Klassenarbeit

Über die Inhalte des BORS-Unterrichts wird nach Abschluss der Präsentationen eine

Klassenarbeit geschrieben.

Vierter Teil des Testats.

 

Planspiel

In der Profilwoche 3 zu Beginn des zweiten Halbjahrs findet für alle Schüler der

9. Klassen ein Planspiel statt (ca. 9-13 Uhr). Dazu müssen sie in der Woche

zuvor eine fertige Bewerbung abgeben und zum Termin aktuelle Zeugniskopien

mitbringen.

Auf der Basis der Bewerbung werden die Schüler dann verschiedenen Anfangs-

stationen zugeteilt und durchlaufen dann noch weitere Stationen (verschiedene

Eignungstests, Bewerbungsgesprächen bei Firmen, Assessment-Center…).

Die Teilnahme ist obligatorisch.

 

BORS-Tag  (27.2.2016)

An einem Samstag im Februar oder März  stellen Personen von außerhalb

(ehemalige Schüler, Personalchefs, Firmeninhaber …) ihren Beruf vor.

Es sind jeweils 8 -12 Berufe, davon müssen die Schüler drei auswählen und die

Vorträge besuchen.

Die Teilnahme ist vorgeschrieben, unbotmäßiges Verhalten oder gar Schwänzen

findet Berücksichtigung im BORS-Testat.

 

Bewerbungstraining bei der Evangelischen Gesellschaft

Frau Müller von der Evangelischen Gesellschaft hilft beim Schreiben von

Bewerbungen (im Technikraum nach ausreichender Anmeldung), findet in

Abständen von ca. 4 Wochen statt.

 

Veranstaltung im BIZ/Berufsberatung an der BRS

Im Oktober besuchen die Schüler der neunten Klassen im Rahmen des BORS-

Unterrichts an einem Tag des Berufsinformationzentrum in Stuttgart.

Sie erhalten eine Unterweisung über Bewerbungsverfahren und vor allem, was

sie diesbezüglich unternehmen sollen.

Die für die BRS zuständige Berufsberaterin bietet Termine zur ausführlichen

persönlichen Beratung an.

Zusätzlich kommt sie mehrfach im Schuljahr zu kurzen Beratungsgesprächen an

die BRS.

 

”Vocatium in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle

Diese Veranstaltung findet dieses Schuljahr

am 6./7. Juli 2016 statt, wir sind bereits angemeldet und nehmen zum dritten Mal teil.

Das IfT wird von großen Firmen wie Siemens finanziert.

Dort stellen sich Betriebe aller Sparten, vor allem aber auch Berufliche Schulen/Hochschulen vor.

Schüler können bis zu vier Termine wahrnehmen, zu denen sie sich nach einer Infoveranstaltung

des Instituts zu Beginn des zweiten Schulhalbjahrs anmelden müssen.

Teilweise werden Bewerbungsgespräche simuliert und die Bewerbungen der Schüler überprüft.

Inwieweit vollständige Bewerbungen gefordert sind, entnehmen die Schüler einem zuvor herausgegebenen

Handbuch.

 

•Local Career

Firmen aus Bad Cannstatt, hauptsächlich aus dem Handwerk, stellen sich vor,

eine Veranstaltung für die Klassenstufen 8 und 9.

 

Sonderveranstaltungen

Hierbei handelt es sich um unregelmäßige Events, wie das einer großen Bank:

‚Hilfe ! Was soll ich werden ? ’ oder einen Benimmkurs.